Floating Baden mit Doppeleffekt

Floating bietet wohlige Wärme und eine gute Atmosphäre zum Entspannen.

Floating bietet Entspannung und fördern ganz nebenbei die Gesundheit.    

Schon die alten Römer waren Wellness-Experten:
In öffentlichen Bädern, den Thermen trafen sie sich zum Baden, Schwitzen und Entspannen. Heute ist das ähnlich – nur dass der Floatingbesuch keine hygienischen Hintergründe hat. Außerdem bieten die meisten Floatanlagen mit Mineral- und Solebädern zusätzliche gesundheitsfördernde Anwendungen. 

Das Baden darin hat nach Angaben des Deutschen Heilbäderverbands einen gesundheitlichen Effekt: Die milde Wärme hilft dabei, die Muskeln zu entspannen und das Bindegewebe elastischer zu machen. Sie wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend.


Mineralien für die Gesundheit

Einen Doppeleffekt erzielt das Baden in jenem Floatwasser, das zusätzlich Mineralien oder einen erhöhten Salzanteil enthält. Je nach Art der Inhaltsstoffe – ob Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium, Jod oder Magnesium – haben die Mineralbäder unterschiedliche Wirkungen auf den Körper.

Zwei Beispiele:
Eine Natrium-, Kalium-, Magnesiumchloridmischung wirkt nach Angaben des Thüringischen Heilbäderverbands schleimlösend; eine Kalzium-, Magnesium-Hydrogencarbonatmischung wirkt entzündungshemmend. 


Salz für Haut und Atmung

Solebäder wiederum zeichnen sich durch einen hohen natürlichen Anteil an Mineralsalzen aus. Wer darin badet, regt die Durchblutung seiner Haut an. Deshalb werden sie vor allem bei Hauterkrankungen wie Akne, Neurodermitis oder Schuppenflechte (Psoriasis) empfohlen. Außerdem können sie Allergien und Atemwegserkrankungen lindern, denn solehaltige Luft wirkt antibakteriell und schleimlösend, weshalb Sole auch oft inhaliert wird.

Eine sportliche Anstrengung in den teils deutlich über 30 Grad warmen Becken ist unangenehm und läuft der gewünschten heilfördernden Wirkung eher entgegen. Wer gesundheitliche Probleme hat oder sich auch einfach nur etwas Gutes tun will, für den ist die gemäßigte Bewegung im Floatwasser dagegen genau richtig.